Peinliche Fehler einer Führungskraft

Personalverantwortliche und Karriere-Coachs sind sich einig, dass Führungskraft zu sein eine äußerst anspruchsvolle Aufgabe ist. Viele Fehler, die Führungskräfte machen, sind auf den Druck zurückzuführen, unter dem sie ihrerseits von höherer Stelle stehen sowie auf die Personal- und Budget-Verantwortung. Besonders bei den allerersten Schritten in Leitungsposition können Sie als eine frischgebackene Führungskraft eine Menge falsch machen. Das passiert leider immer wieder: Der neue Vorgesetzter legt einen Fehlstart hin – und kann in den nächsten Runden nicht mehr aufholen.

Dieser Fehler kostet Akzeptanz
Der schlimmste Fehler, den Sie als eine angehende Führungskraft nach Ihrer Beförderung machen können, ist es, nach dem Stellenantritt große Ankündigungen zu machen, „wo es jetzt lang geht“. Das ist der beste Weg, sich gleich zu Beginn unter Kollegen Feinde zu machen. Professionelle Führungskräfte verkünden weder große Veränderungen noch stellen sie ihre Abteilungen auf den Kopf. Sie arbeiten sich zuerst ein. Die einzige Ausnahme passiert in dem Fall, bei dem es sich für alle erkennbar um eine Notlage handelt. Hier sind schnelle Entscheidungen notwendig.

Dieser Fehler kostet Vertrauen
Als eine neue Führungskraft bekommen Sie Ihr neues Büro, einen neuen Computer, möglicherweise einen Laptop und vielleicht auch einen Dienstwagen. Das wird alles für Sie im Vorfeld des Stellenantritts organisiert. Kümmern sie sich nicht um Ihre neuen Visitenkarten gleich am ersten Tag nach Ihrem Stellenantritt. Wenn bei Ihnen keine dringenden externen Termine anstehen, können Sie die neuen Visitenkarten auch später in Auftrag geben. Einige Chefs greifen sogar vor und lassen die Visitenkarten vor dem Stellenantritt anfertigen. Einige ergänzen Ihre Angaben im Profil bei Online-Netzwerken wie Xing & Co., um die neue Position anzukündigen, obwohl sie diese noch nicht angetreten sind. Das registrieren die Mitarbeiter auch. Für die neue Führungskraft gibt es für ein solches Verhalten Punkte-Abzug.

Dieser Fehler kostet Wirksamkeit
Die meisten Führungskräfte, die befördert werden, glauben, dies sei aufgrund ihrer besonderen Leistungen auf der bisherigen Stelle geschehen. Das stimmt zwar auch, doch das heißt nicht, dass sie so weitermachen müssen wie bisher. Eine Beförderung erfordert eine neue Arbeitsweise bzw. ein neues Verhalten sowie andere Schwerpunkte und Prioritäten. Alte Verpflichtungen fallen weg, neue Aufgaben kommen auf eine Führungskraft zu. Um den Fehler zu vermeiden, alles so wie vorher zu machen, müssen Sie sich fragen: Worauf kommt es für meinen Erfolg auf dieser Stelle an? Wofür werde ich hier bezahlt und woran wird meine Leistung in dieser Position gemessen? Treffen Sie Zielvereinbarungen mit Ihrem eigenen Vorgesetzten, um sich Klarheit zu verschaffen.

Dieser Fehler kostet Glaubwürdigkeit
Gestern wollten Sie als Führungskraft den aktuellen Wochenbericht aus dem Controlling auf dem Tisch haben, heute haben Sie es vergessen und möchten sich nun das neue PR-Konzept aus der Unternehmenskommunikation anschauen. Ihre Mitarbeiter sind verwirrt und enttäuscht – der Controller musste gestern Überstunden einlegen, damit der Bericht pünktlich auf den Tisch kommt. Und auch der PR-Manager kommt bei Ihrem plötzlichen Sinneswandel ins Schwitzen. Nach ein paar Vorfällen dieser Art steht es um Ihre Glaubwürdigkeit in den Augen des Teams schlecht. Setzen Sie Ihre Glaubwürdigkeit nicht aufs Spiel. Bleiben Sie als Führungskraft absolut konstant, fair und standfest. Lassen Sie Ihren Worten Taten folgen. Das gibt Ihren Mitarbeiten ein Gefühl der Sicherheit, Zuverlässigkeit und Standfestigkeit.

© StepStone, 2008

3 Responses

  1. ko hỉu ??? đề nghị anh dịch sang tiếng việt !

  2. HU HU HU…KL DOC HOK DUOC..
    YOU AN GIAN NA`…DE KL DI HOC THEM MOT LANGUAGE NUA THI ZE` COMMENT CHO YOU NGHEN.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: